top of page

Antrag 2023: Sozialindex 2022

Beschlussvorschlag: Der Gemeindevorstand wird beauftragt, die Daten des Sozialindex 2020 für die Gemeinde Echzell der Gemeindevertretung zur Verfügung zu stellen und die Vorstellung und Erläuterung der Daten in einer der kommenden Gemeindevertretersitzungen vorzubereiten.


Hierfür soll möglichst eine zuständige Vertreterin bzw. ein zuständiger Vertreter des Wetteraukreises eingeladen werden.

Begründung: Der Wetteraukreis hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK) der Goethe-Universität Frankfurt am Main den Sozialindex für den Wetteraukreis und dessen 25 Städte und Gemeinden aktualisiert. Damit stehen umfangreiche Sozialdaten für die Jahre 2015 bis 2020 zur Verfügung.


Der Index bietet eine Einschätzung, wo die Kommune statistisch ihre Potenziale und Herausforderungen hat. Zudem lassen sich daraus Rückschlüsse zur Entwicklung der Kommunen in den zurückliegenden und den kommenden Jahren ziehen.

Die Vorstellung der Daten des Sozialindex kann für die Gemeindevertretung also ein wichtiger Bestandteil in der Entscheidungsfindung sein. Es erscheint daher sinnvoll, dass alle Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter über die erhobenen Daten informiert werden. Durch eine frühzeitige – am besten digitale - Weiterleitung der Daten an die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter kann die Vorstellung des Index durch einen Experten oder eine Expertin optimal für Nachfragen und Diskussionsansätze genutzt werden.


Den kompletten Antrag findet ihr hier:



02_Antrag Sozialindex
.pdf
Download PDF • 109KB

29 Ansichten
bottom of page